Dr. med. Andreas Wassmann 

Ahornstr. 5,  30880 Laatzen,  Telefon: 0511 824782,  Fax: 0511 8217338
 




            Aktuelles 

Wie zu erwarten war, hat sich erfreulicherweise zum Sommer hin die Lage um die

Corona-Pandemie beruhigt. In Anbetracht des allgemeinen Infektgeschehens und

der weiterhin nicht absehbaren Entwicklung der Pandemie zum Herbst hin bitten

Sie aber auch zukünftig um Einhaltung folgender Regeln: Interesse Ihrer und unserer Gesundheit Folgendes:


1. Bitte kommen Sie nur nach telefonischer Anmeldung

    und pünktlich zum vereinbarten Termin in die Praxis!


2. Kommen Sie bitte mit nur einer Begleitperson pro Kind.    

   Ausgenommen davon ist die Vorsorgeuntersuchung U3,

   zu der beide Eltern mitkommen können. Alle anderen

   Ausnahmen - wie z.B. das Mitbringen einer weiteren 

   Person als Dolmtescher -  müssen vorher telefonisch ab-

   gesprochen werden.


3. Gemäß der niedersächsischen Corona-Verordnung gilt

    in unserer Praxis weiterhin ohne Ausnahme die Pflicht

   zum Tragen einer FFP2 - Maske. Kinder im Alter von

   6-14 Jahren dürfen auch eine andere Maske verwenden,

   Kinder unter 6 Jahren sind hiervon befreit.


4. Aus hygienischen Gründen dürfen Kinder in der Praxis

    nicht essen, auch Spielzeug/Bilderbücher können leider

    nicht angeboten werden. Bringen Sie eventuell ein Buch/        

    Spielzeug für Ihr Kind von zuhause mit.


5. Bei Verdacht auf eine Covid-Infektion (z.B. Kontakt zu  

    einer Person mit positivem Test / nach einer Urlaubsreise  

    mit Aufenthalt im Risikogebiet) besprechen wir mit Ihnen

    das weitere Vorgehen zunächst am Telefon.


6. Vorsorgeuntersuchungen, Impfungen und anderen Termine   

    finden wie gewohnt statt.




Neuigkeiten:


COVID - 19 - Impfung  (Stand 29.05.2022)


12- bis 17-jährige:   

aufgrund der zur Zeit nur sehr geringen Nachfrage nach Impfungen in dieser Altersgruppe können

wir aus organisatorischen Gründen aktuell leider keine Impftermine anbieten (es müssen immer 6

Impfungen innerhalb weniger Stunden an einem Tag erfolgen, da bisher keine Einzelimpfstoffe verfügbar sind).


5- bis 11-jährige Kinder:

die Stiko hat nun eine allgemeine Impfempfehlung ausgesprochen:

Die STIKO empfiehlt gesunden 5- bis 11-jährigen Kindern im Sinne einer Basisimmunisierung vorerst nur eine Impfstoffdosis präferenziell mit Comirnaty 10 µg; 6- bis 11-jährige Kinder jedoch können auch mit Spikevax geimpft werden. Eine vollständige Grundimmunisierung der COVID-19-Impfung kann aber auch bei 5- bis 11-jährigen Kindern ohne Vorerkrankungen bei individuellem Wunsch von Kindern und Eltern bzw. Sorgeberechtigten nach ärztlicher Aufklärung erfolgen.
Für alle Kinder wird die Frage der Notwendigkeit einer Vervollständigung der Grundimmunisierung bzw. einer Auffrischimpfung im Spätsommer 2022 bzw. bei Wiederanstieg der Infektionszahlen erneut bewertet.

Die aktuellen Empfehungen der Stiko können Sie auch über den folgenden Link aufrufen:

https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/COVID-Impfen/FAQ_Liste_Impfung_Kinder_Jugendliche.html

Da auch in dieser Altersgruppe keine Einzelimpfstoffe zur Verfügung stehen, müssen an einem Tag 10 Kinder geimpft werden. Wir können Ihnen die Impfung daher nur anbieten, wenn ein entsprechender Bedarf besteht. Sie können Ihr Kind zunächst über die folgenden E-Mail-Adresse auf einer Warteliste anmelden, eine Rückmeldung aus der Praxis erfolgt aber erst dann, wenn eine ausreichend Anzahl an Anmeldungen vorliegt:

wassmann-covidimpfung@t-online.de


Fragen und Antworten zu Kinderkrankentagen und zum Kinderkrankengeld

Wenn Ihr Kind wegen Schließung der Schule oder der Kita oder einer behördlichen Anordnung zu hause bleiben muss und nicht krank ist, erfahren Sie unter dem folgenden link, welche Ansprüche Sie haben und wie die Anträge dafür zu stellen sind:

https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/themen/corona-pandemie/kinderbetreuung-bei-schul-und-kitaschliessungen/faq-kinderkrankentage-kinderkrankengeld/fragen-und-antworten-zu-kinderkrankentagen-und-zum-kinderkrankengeld-164976

 


Urlaubszeiten:


Zur Zeit kein Urlaub.